Download
DEKEMA - product catalog 2015 / english
DEKEMA_finestdental.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.6 MB
Download
DEKEMA - Produkt Katalog 2015 / deutsch
DEKEMA_finestdental_ger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.8 MB


Press-i-dent - 654

 

Kombiofen zum Pressen und Brennen von Zahnkeramik mit und ohne Vakuum

• Hervorragende Press- und Brennergebnisse
• Elektromechanisches Press-System ermöglicht das Pressen mit bis zu 5 Stempeln und bis zu 5 unterschiedlichen Farben gleichzeitig
• Übersichtlicher Programm-Manager mit 200 Programmen
• Intuitive anwenderorientierte Bedienoberfläche
• Großer kratzfester Glas-Touch-Screen
• USB Schnittstellen für einfachen Datentransfer, Software-Update oder Bedienung über eine Computer-Maus oder -Tastatur
• Autodry – für gezieltes Trocknen und präzises Abkühlen  

 

Optionen:
• Anbindung an DEKEMA Internet Datenbank
• Bedienung über PC oder MAC via JAVA Internet-Browser
• Bedienung über iPod touch, iPhone oder iPad
• Umfangreiche Qualitäts-Management Möglichkeiten 

 

DEKEMA Autodry:
Simuliert die Temperaturmessung am Objekt und reguliert automatisch über den vibrations- freien Lift den Abstand zwischen Brennobjekt und Brennkammer für präzise Trocken- und Abkühlphasen. Autodry wurde hierbei noch verfeinert und auf die Bedürfnisse der modernen Keramiken abgestimmt.  

 

Automatische Selbstüberprüfung:
Interne Testroutinen überwachen die Temperatur lückenlos während des Programmablaufs.  

 

Checkprogramm:
Zur Bestimmung der Wartungsintervalle ist eine automatische Diagnoseroutine für alle Systemkomponenten integriert.  

 

Setup:
Einheiten, Sprache, Datum, Uhrzeit, Bildschirmeinstellungen, Netzwerk (optional), Generalcode, Ofenkennung, akustisches Signal, Trockentemperatur, Heizungseinstellungen, Langzeitbereitschaft, Lifteinstellungen, Checkprogramm, Reinigungsbrand, Temperaturkalibrierung, Dichtigkeitstest, Drucker, Qualitätsmanagement (optional), Diagnosedaten, Login-Daten (optional), Backup/Recovery, FTP-Server-Login (optional) uvm. 

 

Anschlüsse:
2 USB, 1 Ethernet (RJ 45)  

 

 

Technische Daten:
220-240 V, 110-120 V oder 95-105 V, 50-60 Hz, max. 1450 W (incl. Pumpe), 653 mm x 380 mm x 338 mm (HxBxT), 22,0 kg (ohne Pumpe).


Weitere Produktinformationen

Download
Produktinfo_dekema_finestdental_ de 07_2
Adobe Acrobat Dokument 206.4 KB
Download
Produktinfo_dekema_finestdental_en 07_20
Adobe Acrobat Dokument 212.0 KB


Anmeldung-INFOLETTER

QUINTESSENZ - ZEISS - DATRON - ZUBLER - HYPERDENT

  


QZ - Quintessenz Zahntechnik 1/2019

Ein gutes neues Jahr!
Haase, Christian W. Seite 3 - 3
>> mehr lesen

45 Jahre QZ - Schrittmacher und Leitmedium
Witkowski, Siegbert Seite 4 - 6
>> mehr lesen

Exzellente Dentale Ästhetik
Lorch, Tobias / Votteler, Benjamin Seite 11 - 12
>> mehr lesen

Die Quintessenz 1/2019

7 Decades: 70 Jahre Quintessenz ()
Frankenberger, Roland Seite 7 - 7
>> mehr lesen

Wurzelkaries - Ätiologie, Prävalenz und Versorgung ()
Göstemeyer, Gerd / Schwendicke, Falk Seite 12 - 21 Die erfolgreichen Präventionsmaßnahmen der letzten Jahrzehnte haben dazu geführt, dass heute viele Menschen die meisten ihrer eigenen Zähne bis ins hohe Lebensalter behalten können. Wenn diese Zähne freiliegende Wurzeloberflächen aufweisen, besteht häufig ein hohes Risiko für die Entstehung von Wurzelkaries. Wurzelkaries ist demnach gerade in der wachsenden Gruppe der älteren Patienten ein zunehmendes Problem. Neben der Senkung des Kariesrisikos stehen zur Prävention von Wurzelkaries eine Reihe kariespräventiv wirksamer Substanzen zur Verfügung. Da die restaurative Versorgung von Wurzelkariesläsionen nicht immer einfach durchführbar ist, werden vermehrt auch nicht restaurative Maßnahmen zur Arretierung der Läsionen eingesetzt.
>> mehr lesen

Northern Lights 2018 ()
Konsensussymposium über die Lichtdurchlässigkeit indirekter Restaurationsmaterialien und die Bedeutung des Begriffs Bioaktivität Pfefferkorn, Frank / Blunck, Uwe / Ilie, Nicoleta Seite 22 - 24
>> mehr lesen

q.tv praxis

Weichgewebsaugmentation unter Brückengliedern - 'Inlay' – Technik und palatinaler Insellappen (Zuhr, Otto) ()
Weichgewebsaugmentation unter Brückengliedern - 'Inlay' – Technik und palatinaler Insellappen (Zuhr, Otto) Produktionsjahr: 2018 Länge: 27 Minuten Rubriken: Chirurgie, Parodontologie
>> mehr lesen

Hintergründe zahngetragener und gelenkbezogener Kieferrelationsbestimmung (Landeweer, Gert Groot) ()
Hintergründe zahngetragener und gelenkbezogener Kieferrelationsbestimmung (Landeweer, Gert Groot) Produktionsjahr: 2018 Länge: 39 Minuten Rubrik: Prothetik
>> mehr lesen

'Nie wieder verlorener Biss', Grundlagen und Durchführung des Memobite-Verfahrens (Christiansen, Gerd) ()
'Nie wieder verlorener Biss', Grundlagen und Durchführung des Memobite-Verfahrens (Christiansen, Gerd) Produktionsjahr: 2018 Länge: 28 Minuten Rubrik: Prothetik
>> mehr lesen