polar_eyes view
polar_eyes view

Mit der Popularität  und dem höherem Aufkommen der DSLR- Kameras gewinnt zunehmend die Kreuzpolarisationstechnik aus der Vergangenheit  wieder an Wert.

 

Die digitale Generation von Dental-Fotografen dominieren schon jetzt den Dentalbereich.

 

Reflektierende Kreuzpolarisiertes Fotografie mildert unerwünschte Spiegelungen, welche zu Verschleierung der feinen Details der Zahnstrukturen führen kann.

Mit einem einem hohem Kontrast / hyper- gesättigten Zahn Bild, kann jetzt die Statussituation objektiv analysiert werden.

 

Die polar_eyes Filter sind magnetisch vor Ihrem Makro-Blitz befestigt, dies  bietet Vorteile der einer einfachen Ergonomie.

 

 

Indikationen:

 

Beseitigung von Specular Reflections und Halation für freie Sicht .

 

Entkalkung Beurteilung umliegenden kieferorthopädischen Brackets als Diagnosehilfe .

 

Emaille Subsurface Mapping von Eigenschaften und Nuancen .

 

Chromaticity Beurteilung für restaurative Farbauswahl mit Vergleichs konventionelle oder individueller Farbmuster .

 

Überprüfung der Integration des Zwischen / Schlussrestaurativen Prothese.

 

Pre-und Post -Bleaching Bewertung .

 

Translational Anwendung in der Mund Medizin und Oralpathologie, für Schleimhaut- Assessments , Diagnostik und geführte chirurgische Exzision .

 

Forensische Anwendungen .

Download
polar_eyes_anleitung
polar_eyes_anleitung_finest-dental.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Download
Anwenderbericht - Prof. Dr. Edelhoff
06_07_Edelhoff_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.3 KB