Ob Sie noch auf der Suche nach einer Fräsmaschine sind oder schon eine oder mehrere Fräsmaschinen besitzen, Fragen zu Werkzeugen oder Material haben oder sich für die Bearbeitungssoftware hyperDENT® interessieren. Als jahrelanger Anwender verschiedenster Fräsmaschinen analysieren und beraten wir Sie gerne unabhängig und kompetent zu diesem Thema damit Sie sich bei Ihrer Entscheidung rund um wohl fühlen und sich später nicht über versteckte Kosten ärgern müssen. Beratung anfragen.

 

Templates / Frässtrategien:

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Templates / Frässtrategien für alle Materialien und alle Fräsmaschinen mit der Bearbeitungssoftware hyperDENT® zu entwickeln. Ob 5 Achs simultan, 3+2 Achs oder 3+1 Achs, bei uns werden Templates individuell für den Kunden angepasst. Ob als Paket oder Einzeln, Sie finden bei uns ein breites Spektrum an Templates für jeden Objekttypen und verschiedenste Maschinen. Sollte ein Template oder Ihre Maschine nicht in unserem Portfolio vorhanden sein, entwickeln wir die Templates in unserem Hause oder direkt bei Ihnen vor Ort. Tempates anfragen.

 

Schulung zur Template- / Frässtrategienerstellung

 

Wenn Sie ihre eigenen Template / Frässtrategien erfolgreich erstellen möchten, schulen und begleiten wir Sie auf Ihrem Weg damit Sie auch schwerste Aufgaben selber meistern können. Mit hyperDENT® Options steht Ihnen eine Industrie-Bearbeitungssoftware zur Verfügung mit der sich alle Fräsarbeiten aus dem Dentalbereich meistern lassen.

 

Support / Service

 

Sollten Sie einmal Ihrer Maschine, Bearbeitungssoftware, den Material- oder Werkzeugeigenschaften nicht gewachsen sein, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat auf unserer Hotline zur Verfügung. Softwareprobleme lösen wir via Remote-Zugriff um einen Produktionsstillstand zu verhindern.

www.camtech-seidel.com


Anmeldung-INFOLETTER

QUINTESSENZ - ZEISS - DATRON - ZUBLER - HYPERDENT

  


QZ - Quintessenz Zahntechnik 12/2019

MDR: Freund oder Feind für das Labor?
Strietzel, Roland Seite 1465 - 1465
>> mehr lesen

Exzellente Dentale Ästhetik
Sabathier, Guillaume / Costes, Pierre Seite 1473 - 1474
>> mehr lesen

Vergleich von Messmethoden zur Prüfung der Festigkeit bei keramischen Werkstoffen
Jakic, Jovana / Liebermann, Anja / Kelch, Matthias / Stawarczyk, Bogna Seite 1476 - 1481 Ziel des Übersichtartikels ist der Vergleich verschiedener Messmethoden zur Prüfung der Festigkeit vollkeramischer Werkstoffe. Speziell soll dabei auf Lithiumdisilikatkeramiken eingegangen werden, die im biaxialen 3-Punkt- und 4-Punkt-Biegeversuch verschiedene Festigkeitswerte vorweisen. Die höchsten Werte werden laut der aktuellen Studienlage beim biaxialen Biegeversuch erzielt. Somit sollte bei angegebenen Festigkeitswerten immer auf die verwendete Prüfmethode geachtet werden.
>> mehr lesen

Quintessenz Zahnmedizin 12/2019

In memoriam Dr. Wolfgang Bengel ()
Devigus, Alessandro Seite 1381 - 1381
>> mehr lesen

Standards in der dentalen Fotografie gestern, heute und morgen ()
Devigus, Alessandro Seite 1386 - 1396 Hauptzweck der Fotografie in der Zahnmedizin ist die Dokumentation. Es geht darum, möglichst viele Informationen unter reproduzierbaren Bedingungen zu erfassen. Hierzu müssen die verwendete Kamera, ihr Zubehör sowie das Format und die Beleuchtung der zahnmedizinisch relevanten intra- und extraoralen Aufnahmen standardisiert sein. Bei standardisierten fotografischen Bedingungen sind die hergestellten Bilder miteinander vergleichbar, selbst wenn die späteren Aufnahmen erst in großem zeitlichem Abstand und von verschiedenen Fotografen angefertigt werden. Nur in dieser Form lässt sich die dentale Fotografie als wertvolle Dokumentationshilfe verwenden. Die 1985 von Wolfgang Bengel beschriebenen Standards sind immer noch gültig, aber sie müssten aktualisiert und an technische Neuerungen angepasst werden. Der Beitrag beleuchtet die aktuelle Entwicklung im Bereich der dentalen Fotografie und in verwandten Gebieten.
>> mehr lesen

Dentale Fotografie im Praxisteam ()
Devigus, Alessandro / Frank, Ingo Seite 1398 - 1407 In vielen Praxen ist eine Ausrüstung für die dentale Fotografie vorhanden, aber oft kommt sie nur selten oder sogar nie zur Anwendung. Der Grund hierfür liegt in den meisten Fällen in der fehlenden Einbindung und Schulung des Teams. Alternativen zu digitalen Spiegelreflexkameras lassen sich allein bzw. als Ergänzung bei vielen Dokumentationen, zur Verlaufskontrolle oder für die Patientenmotivation einsetzen und liefern ansprechende, reproduzierbare Resultate. Die fotografische Dokumentation ist aus einer modernen Zahnarztpraxis nicht mehr wegzudenken, sollte jedoch optimal in den Praxisablauf integriert werden. Der Beitrag befasst sich mit der Wahl der Ausrüstung, erläutert deren korrekte Einstellung sowie Wartung und gibt Tipps für den Einsatz in der Praxis.
>> mehr lesen

q.tv praxis

Live-OP vom Deutschen Zahnärztetag – Customized Bone Regeneration (CBR) mit einem Titanium Mesh in der Oberkieferfront (Al-Nawas, B.) ()
Live-OP vom Deutschen Zahnärztetag – Customized Bone Regeneration (CBR) mit einem Titanium Mesh in der Oberkieferfront (Al-Nawas, B.) Produktionsjahr: 2019 Länge: 30 Minuten Rubrik: Parodontologie
>> mehr lesen

Live-OP vom Deutschen Zahnärztetag – Customized Bone Regeneration (CBR) mit einem Titanium Mesh in der Oberkieferfront – Entfernung des Titangitters 9 Monate post OP (Al-Nawas, B.) ()
Live-OP vom Deutschen Zahnärztetag – Customized Bone Regeneration (CBR) mit einem Titanium Mesh in der Oberkieferfront – Entfernung des Titangitters 9 Monate post OP (Al-Nawas, B.) Produktionsjahr: 2019 Länge: 8 Minuten Rubrik: Parodontologie
>> mehr lesen

Oberer Eckzahn – Entfernung einer Wurzelkanalfüllung, Überwindung einer Stufe (Arnold, Michael) ()
Oberer Eckzahn – Entfernung einer Wurzelkanalfüllung, Überwindung einer Stufe (Arnold, Michael) Produktionsjahr: 2019 Länge: 20 Minuten Rubrik: Endodontie
>> mehr lesen